4

September

2016

Auf ein Eis mit

Veröffentlicht von Nils König

Auf ein Eis mit ... Peiner Kommunalwahlkandidat-inn-en

Jugendliche diskutieren mit Kommunalpolitiker-inne-n über jugendpolitische Forderungen

Jugendliche der Schreberjugend Niedersachsen haben Peiner Kommunalwahlkandidat-inn-en der Peiner SPD mächtig auf den Zahn gefühlt. Im Rahmen der Nextvote-Kampagne des Landesjugendrings Niedersachsen e. V. haben sie bei einem Eis ihre Forderungen verdeutlicht. Mehr Teilhabe an politischen Entscheidungen und insbesondere die Anerkennung ehrenamtlichen Engagements standen ganz oben auf der Agenda. 

Dabei waren der Kandidat für das Amt des Peiner Bürgermeisters, Klaus Saemann, und auch der Landtagsabgeordnete Mathhias Möhle, der die Arbeit der Schreberjugend schon von früheren Veranstaltungen kennt. Die Politiker-innen waren sehr angetan, von der Mühe, mit der die Jugendlichen die Aktion vorbereitet hatten und wie gut sie auch inhaltlich dabei waren.

Die Jugendlichen waren überwiegend zufrieden, auch wenn es nicht auf jede Frage die erhoffte Antwort gab. "In weiten Teilen des Landes wird viel über die Köpfe der wahlberechtigten Jugendlichen hinweg entschieden". "Die Politik hat oft noch nicht verstanden, dass auch die Jüngeren eine Stimme haben". Aber wählen gehen - soviel ist klar - werden die Jugendlichen auf alle Fälle und das ist ja die Hauptsache.

 

 

Tags:

 

Kommentare
 
Schreib einen Kommentar
  • Benötigte Felder sind markiert mit *.
If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.