Jugendherberge Müden

Heute haben wir uns mal auf den Weg nach Müden an der Örtze gemacht um die Jugendherberge dort mal ein bisschen genauer unter die Lupe zu nehmen...

Die Jugendherberge in Müden sah von außen schonmal sehr vielversprechend aus und dieser Eindruck bestätigte sich auch als wir durch die Tür stapften um uns das Gebäude mal von innen anzuschauen. Das Erste was einem sofort ins Auge sticht ist die Rezeption mit Kiosk und Podest für die kleineren Gäste der Herberge :) . Wenn man sich nun weiter umschaut wird einem auch der sehr großzügig gestaltete "Erholungsbereich" mit Kaminecke , Krökeltisch und vielen Sitzmöglichkeiten auffallen . Zu den Zimmern möchte ich jetzt nicht zu viel sagen , denn die werdet ihr ja alle in der Woche noch genauer Kennenlernen ;p . Die Gruppenräume sind schön groß und so hat man genug Platz um die ein oder andere Runde Werwolf zu spielen oder sonst was zu machen. Außerdem gibt es auch ein Fernsehzimmer mit einem Retro-Röhrenfernseher und Sooofaaas (welches allerdings von allen dort anwesenden Gruppen benutzt werden kann :( ) !!!! Obendrauf gibt es im Keller einen Tischtennisraum , einen Billiardtisch (für den man allerdings bezahlen muss) und einen Partyraum mit Lichtanlagen (YES!) . Draußen sackt das Angebot an Möglichkeiten für Spiel und Spaß nicht ab , man kann (falls es das Wetter zulässt) Beachvolleyball , Fußball und diverse andere Sport-/Geländespiele spielen , die ganz Harten unter euch und denjenigen denen das Angebot nicht reicht können ja in der Örtze ne Runde schwimmen gehen ;) .

Und "DAS" Highlight / der Traum jedes Teilnehmers...es gibt KEINEN Tischdienst !!! Ja genau , ihr habt richtig gelesen KEINEN Tischdienst :D . 

Aber das wirkliche Highlight ist wohl die überaus großzügig gestaltete Kuschelecke XD