Veranstaltungen des Landesjugendrings

Der Landesjugendring Niedersachsen e. V. veranstaltet mit seinen Mitgliedsverbänden regelmäßig sehr unterschiedliche Veranstaltungen, an denen ihr teilnehmen könnt. Wenn euch etwas interessiert, sprecht uns an und wir versuchen, euch anzumelden.

 

Vollversammlung

Die Mitgliederversammlung findet jährlich - meistens im März - statt. Die Schreberjugend als Vollmitglied des LJR hat derzeit 4 Delegierte, die in der Versammlung z. B. den Vorstand wählen oder für die Jugend bedeutsame Beschlüsse beraten und verabschieden.

Derzeit ist unsere Jugendbildungsreferentin Susanne Martin Schatzmeisterin im Vorstand des Landesjugendrings.

Die Vollversammlung 2011 fand in Hannover statt.

Sommerfest des Ministerpräsidenten - Ehrenamtsempfang

Christian Wulf mit der Schreberjugend

Einmal im Jahr empfängt der amtierende Ministerpräsident Jugendliche aus den Verbänden, um sich für ihr ehrenamtliches Engagement zu bedanken.

Dabei besteht immer viel Gelegenheit, auch Jugendliche aus anderen Verbänden kennen zu lernen.

 

Feierabendgespräche

Nils König im Gespräch mit Stefan Klein, dem jugendpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Du wolltest schon immer mal Politiker-innen kennen lernen und mit ihnen über deine Themen sprechen. Dann komm doch einfach mal mit zu den Feierabendgesprächen. Einmal im Jahr richtet ein Jugendverband die Gespräche an einem Abend unter der Woche aus und eingeladen sind Minister, Staatssekretäre, die jugendpolitischen Sprecher der Parteien, Landtagsabgeordnete sowie Mitarbeiter-innen aus den uns betreuenden Verwaltungsbehörden.

Doch diese Veranstaltung läuft dann nicht stocksteif ab, sondern man kann in gemütlicher Feierabendatmosphäre ganz locker über dies und das klönen - natürlich auch mit dem Landesjugendring und den anderen Verbänden.

Die Feierabendgespräche 2011 wurden von der DLRG-Jugend ausgerichtet und fanden in Hannover statt.

JuleiCa-Fachtag

Susanne Martin und Steffen Stubenrauch moderieren

Wenn du eine JuleiCa hast und dir bei Spielen, Rhetorik und Rechte und Pflichten keiner mehr was vormacht, dann solltest du mal einen JuleiCa-Fachtag besuchen.

Die etwas Erfahreneren von euch können sich zu jugendpolitischen Themen fortbilden oder Erfahrungen mit anderen JuleiCa-Inhaber-inne-n aus anderen Verbänden austauschen.

Im Jahr 2011 fand der Fachtag in Hannover statt und stand unter dem Thema "Generation JuleiCa". Einem Vortrag von Prof. Röll, wie Engagierte längerfristig an z. B. gebunden werden können folgten Workshops zu verschiedenen Themen der JuleiCa-Ausbildung. Einen Schwerpunkt bildete das Projekt Generation 2.0.

Hier gibt es mehr ...