Auf den Spuren von Harry Potter und Hermine – vor allem unsere Kleinen verzaubern die Katlenburg

Auf der magischen Zauberburg haben sich in der ersten Osterferienwoche kleine und große Hexen und Zauberer eingefunden und nach bester Harry-Potter-Manier so manchen neuen Zauberspruch ausprobiert. Erfreulicherweise waren auch einige Muggel mit von der Partie, die die ganze Rasselbande gut im Griff hatten.

In der Kinderfreizeit konnten sich die sieben- bis zwölfjährigen bei angenehmen Frühlingstemperaturen richtig draußen auspowern und vor allem oft die unzähligen Möglichkeiten des Spielmobils der Schreberjugend Hannover e. V. nutzen. Ein Lagerfeuer mit Nachtwanderung, das große Fußballturnier und ein Tagesausflug nach Osterode haben die Woche für alle zu einem unvergeßlichen Erlebnis gemacht.

Die 12 bis 15-jährigen wurden im Praxisprojekt spielerisch an Seminarformen herangeführt und haben sich – erstaunlich offen – mit Fragen der Zukunft – auch ihrer eigenen beschäftigt.

Außerdem fand natürlich in derselben Woche noch ein JuleiCa-Seminar statt. Die angehenden Teamer-innen konnten ihre neu erlernten Zauberkräfte gleich an den aufgeweckten Zauberlehrlingen testen, die aber –es sah manchmal aus wie beim Quidditch – mitunter schwerer zu hüten waren, als der berühmte Sack Flöhe.

Neben den Aktionen vor Ort hat die Schreberjugend Niedersachsen auch für einigen Betrieb im Internet gesorgt. Interessierte – vor allem natürlich die Eltern - konnten sich regelmäßig über die Aktionen der Freizeitwoche informieren. Über den Kurzmitteilungsdienst Twitter (www.twitter.com/schreberjugend) wurden kurze Meldungen eingestellt, was die Kinder den Tag über veranstaltet haben. Daneben wurden Bilder und kürzere Berichte auch in einem so genannten Webblog (quasi einem Online-Tagebuch) gepostet (www.schreberjugend.blogspot.com).

Die Eltern fanden den neuen Service toll, da die Kinder häufig nach einer so erlebnisreichen Woche nicht mehr alle Aktionen parat haben. Bei so viel Magie und Zauberei kann das natürlich aber auch leicht passieren …

Die Schreberjugend Niedersachsen freut sich, alle Hexen und Zauberer im Herbst wieder zu sehen. Vom 09. bis 16. Oktober geht die Reise wieder zur Katlenburg, die dieses mal zur Musikburg wird. Nicht nur unser Maskottchen Schrebby ist gespannt, ob der ein oder andere Superstar seinen Durchbruch feiern kann.