SCHREBERwachsene - das Alumni-Netzwerk

Das neu gegründete Netzwerk hat das Ziel, Fans und Freunden der Schreberjugend einen informellen Zugang einzuräumen. Neben den zahlreichen aktiven Schreberjugendlichen gibt es eine Vielzahl von junggebliebenen Erwachsenen, die einfach gerne Kontakt zur Schreberjugend halten möchten, aber momentan keine Zeit für regelmäßige Treffen haben. Ein Alumni in diesem Sinne ist genau so jemand. Weitere Voraussetzungen, um mitmachen zu können, gibt es nicht. Es genügt, sich gerne an die Zeit in der Schreberjugend zu erinnern und sich verbunden zu fühlen. Insbesondere begründet der Beitritt keine Mitgliedschaft und löst keine weiteren Verpflichtungen (insbesondere auch keinen Beitrag) aus.

 

 

FamilienBBQ

Das mittlerweile dritte Event des Alumni-Netzwerks fand am 28.08. am Jugendheim des Kleingärtnervereins Tannekamp-Mecklenheide e. V. statt. Unter fachkundiger Organisation des Ober-Grillmeisters Dirk Haendel konnten die SCHEREBERwachsenen plus Familien einen netten Tag bei Würstchen und viel Austasuch verbringen.

Aluminium in der Stahlstadt

Die zweite Veranstaltung des Alumni-Netzwerkes SCHREBERwachsene führte - ausnahmsweise an einem Donnerstag vormittag - per Zug in die Eulenstadt Peine. Nach einem kurzen Stadtspaziergang bei lausigem Wetter wurde die dort heimische Wirtschaft in Augenschein genommen. Beschwingt und heiter wurden viele Pläne für kommende Events gemacht. Die nächste Veranstaltung soll ein Familiengrillen im Spätsommer bei im KGV Tannenkamp sein.

 

 

Auftaktveranstaltung SCHREBERwachsene ein voller Erfolg!  

 

 

Der Auftakt des neu gegründeten AlumniNetwerks SCHREBERwachsene der Schreberjugend Niedersachsen am 20. August 2010 ist auf große Resonanz gestoßen. Die Teilnehmenden begannen einen kurzweiligen Abend mit einem Besuch des Gebäudes der NORD/LB am Friedrichswall in Hannover. Ein gemütlicher Teil schloß sich in der Stadtbrauerei HBX am Aegi an.

Bei den Teilnehmenden kam dieses offene Angebot gut an. Eine Vielzahl von neuen Ideen für weitere Aktionen ist noch an diesem Abend entstanden. Außerdem konnten aktuelle Aktionen der Schreberjugend vorgestellt und Absprachen für neue Projekte getroffen werden.

Die Schreberjugend Niedersachsen informiert die SCHREBERwachsenen regelmäßig per Post oder Newsletter über aktuelle Themen und veranstaltet Events, damit alle Interessierten voll dabei bleiben.